Kostenloser Versand ab € 39,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24-48h*
SSL-geschützter Bestellprozess
Probleme? Email an info@nutristyle.de
„Was gegrillt zwischen Zange und Rost ist meist keine Schonkost“ - sicherlich kennst auch du das Problem: Die Sommerzeit beginnt, es wird fleißig gegrillt und du wolltest eigentlich gerade etwas für die Figur tun, was du dir eigentlich schon seit dem Winter vorgenommen hast.
„Dick wird man nicht zwischen Weihnachten und Neujahr, sondern zwischen Neujahr und Weihnachten“

Wenn man das Sprichwort nicht beherzigt ist die Folge Übergewicht, was schon ein guter Anlass für die Veränderung der eigenen Ernährungsgewohnheiten wäre. Natürlich gibt es mehr Gründe für diese Veränderung als nur abzunehmen.
HIT (High-Intensity-Training) oder HIIT (High-Intensity-Intervall-Training) ist im Trend. Das zeitsparende Training soll nur 2-3-mal pro Woche absolviert werden. Trotz des geringen Zeitaufwandes ist es sehr effektiv. Was genau beinhaltet dieses Training und habe ich jetzt keine Ausreden mehr den wöchentlichen so wichtigen Sport nicht einzuhalten?
Wer kennt sie nicht, die bekannten Low-Carb-Diäten oder sogar die ketogenen Diäten. Viele verschiedene Varianten sind im Umlauf, aber alle haben eines gemeinsam: Kohlenhydrate sind böse – aber ist das wirklich so? Betrachten wir Kohlenhydrate einmal genauer – was ist das überhaupt? Und was ist der Glykämische Index von dem immer alle sprechen?
Low Carb und High-Protein-Ernährung sind Begriffe, an denen aktuell kein Weg vorbeiführt. Was ist mit High-Protein gemeint und was ist dran an dieser Ernährungsform. Ist es nur ein Trend oder eine Revolution in der Ernährung?